EINSATZBEREICHE

REVIER PRODUKT EINSATZBEREICH MATERIAL DAUERHAFT WASSERDICHT ATMUNGSAKTIVITÄT
RACING & CRUISING
Ocean/Offshore HPX Pro Professioneller Einsatz für höchste Ansprüche auf den Weltmeeren Atmungsaktives, mikroporöses 3-Lagen Laminat mit GORE-TEX® Pro Ocean Technology® Membrane • • • • • • • • • • • • • •
HPX Ocean Professioneller Einsatz für anspruchsvollste Offshore-Segler Atmungsaktives, mikroporöses 3-Lagen Laminat mit GORE-TEX® Pro Ocean Technology® Membrane • • • • • • • • • • • • • •
MPX Offshore Für anspruchsvolle Offshore- und Küsten-Segler Atmungsaktives, mikroporöses 3-Lagen Laminat mit GORE-TEX® Pro Technology® Membrane • • • • • • • • • • • • •
BR2 Offshore Für Offshore- und Küsten-Segler Hydrophiles, atmungsaktives 2-Lagen Laminat mit PU-Membrane • • • • • • • •
Küste MPX Coastal Für anspruchsvolle Küsten-Segler Atmungsaktives, mikroporöses 3-Lagen Laminat mit GORE-TEX® Pro Technology® Membrane • • • • • • • • • • • • •
BR2 Coastal Für Küsten- und Tages-Segler Hydrophiles, atmungsaktives 2-Lagen Laminat mit PU-Membrane • • • • • • • •
Inshore/Binnen MPX Race Für anspruchsvolle Inshore- und Binnen-Segler Atmungsaktives, mikroporöses 3-Lagen Laminat mit GORE-TEX® Pro Technology® Membrane • • • • • • • • • • • • •
Solent Ideal für Motorbootfahrer und komfort-orientiertes Segeln in warmen Klimazonen Atmungsaktives und wasserdichtes 2-Lagen Laminat mit GORE-TEX® Membrane • • • • • • • • • •
BR2 Sport Für sportliche Inshore- und Binnen-Segler Hydrophiles, atmungsaktives 3-Lagen Laminat mit PU-Membrane • • • • • • • • •
BR2 Coastal Für Küsten- und Binnen-Segler Hydrophiles, atmungsaktives 2-Lagen Laminat mit PU-Membrane • • • • • • • •
BR1 Inshore für Inshore- und Binnen-Segler Hydrophile, atmungsaktive PU-Beschichtung • • • • • •
Charter, Motorboot & Freizeit Solent Ideal für Motorbootfahrer und komfortorientiertes Segeln in warmen Klimazonen Atmungsaktives und wasserdichtes 2-Lagen Laminat mit GORE-TEX® Membrane • • • • • • • • • •
BR1 Inshore für Inshore- und Binnen-Segler Hydrophile, atmungsaktive PU-Beschichtung • • • • • •
BR1 Sardinia/ Corsica & XVR Wasserdichte Crew- und Freizeitjacken für jedes Wetter Hydrophile, atmungsaktive PU-Beschichtung • • • • • •
Crew Softshell Universelle Crewjacke an Bord und Land mit breitem Einsatzgebiet, auch als MidLayer einsetzbar Elastisches, wasserabweisende, atmungsaktives Softshell Material • • • • • • • • •
RACING
Performance Regattasegeln MPX Race Für anspruchsvolle Inshore- und Binnen-Segler Atmungsaktives, mikroporöses 3-Lagen Laminat mit GORE-TEX® Pro Technology® Membrane • • • • • • • • • • • • •
LPX Dynamic das leichteste, atmungsaktivste für sportliche Segler Atmungsaktives, mikroporöses 3-Lagen Laminat mit GORE-TEX® Pro Technology® Membrane und erhöhtem Stretchanteil • • • • • • • • • • •
BR2 Sport Für sportliche Inshore- und Binnen-Segler Hydrophiles, atmungsaktives 3-Lagen Laminat mit PU-Membrane • • • • • • • • •
Dinghy Racing Flexlite Alumin & ThermoHOT Für anspruchsvolles Dinghy-Segeln bei niedrigen Temperaturen Hochelastisches 2,5-4mm Neopren mit isolierender Frotté Innenschicht. • •
ThermoCOOL Für anspruchsvolles Dinghy-Segeln bei milden Temperaturen Leichtes, hochelastisches 1,5 mm Neopren • •
Sunblock Für anspruchsvolles Dinghy-Segeln bei hohen Temperaturen Hochelastisches Spandex mit hohem UV-Schutz (UPF 40-50) • • • • •
ThermoLIFT Dinghy-Produkte, alleine getragen oder als Ergänzung zu ThermoHot und ThermoCool Elastische, wasserabweisende, Materialien, speziell zum Dinghy Segeln • •
Werte    gering •      hoch • • • • • • •

PRODUKTLINIEN

HPX

MUSTOs HPX-Stoff besteht aus einem 3-Lagen Laminat mit einer GORE-TEX® Pro Ocean Technology® Membrane und einer Gore™MicroGrid Futter-Technologie. Das Obermaterial besteht aus einem sehr widerstandsfähigem Gewebe aus Polyester (HPX-Pro Serie) oder Polyamid (HPXOcean Serie).
Das Material der Innenlage ist die sehr angenehme und weiche Gore™ MicroGrid Fütterung aus einem Polyamidgewebe. Dazwischen, fest einlaminiert, liegt die mikroporöse GORE-TEX® Pro Ocean Technology® Membrane – die dichteste Membrane von GORE-TEX®.

Unser HPX bietet somit die bestmögliche Performance in Bezug auf dauerhafte Dichtigkeit, Strapazierfähigkeit und gleichzeitiger Atmungsaktivität. Das ideale Produkt für Hochsee- und anspruchsvolle Offshore-Segler.

MPX

MUSTOs MPX-Stoffe besteht aus einem 3-Lagen Laminat mit einer im Vergleich zu HPX leichteren GORE-TEX® Pro Technology® Membrane. Das Obermaterial besteht aus einem widerstandsfähigen Gewebe aus Polyamid.
Das Material der Innenlage ist ein sehr angenehmes, weiches Polyamidgewebe. Dazwischen, fest einlaminiert, die mikroporöse GORE-TEX® Pro Technology® Membrane.
Das MPX ist universell einsetzbar, da es bei dauerhafter Wasserdichtigkeit herausragende Werte in Bezug auf Atmungsaktivität, Strapazierfähigkeit und Tragekomfort bietet – optimal für Offshore- und Küstensegler wie auch für Regattasegler.

LPX

Die LPX Dynamic Serie besteht aus einem 3-Lagen Laminat mit einer leichteren GORE-TEX® Pro Technology® Membrane. Das Obermaterial setzt mit dem leichten und weichen Mischgewebe aus Polyamid und Elastan neue Maßstäbe wenn es um die optimale Bewegungsfreiheit geht.
Das Material der Innenlage ist ein sehr angenehmes, weiches Polyamidgewebe. Dazwischen, fest einlaminiert, die mikroporöse GORE-TEX® Pro Technology® Membrane.

Die LPX Serie ist sehr leicht und überzeugt durch ein geringes Packmaß. Damit ist die Serie perfekt geeignet für wärmere Klimazonen oder die aktiven Regattasegler.

BR2

Für das BR2 Material wird ein widerstandsfähiges, abriebfestes Polyamid Gewebe mit einer Polyurethan Membrane zu einem Stoff verbacken. Die mikroporöse Struktur der Membrane lässt Wasserdampf entweichen, ohne Wind durchzulassen. Zusätzlich verstärken ihre hydrophilen Eigenschaften die Diffusion von Wasserdampf nach außen.
Eine DWR-Beschichtung auf der äußeren Polyamid Schicht lässt Nässe abperlen und verhindert das Durchfeuchten der äußeren Stoffschicht. Dies verbessert die Isolierung, da keine Verdunstungskälte auf der Oberfläche des Stoffs entsteht.
Außerdem verbessert es die atmungsaktiven Eigenschaften, denn nur durch ein trockenes Material kann Wasserdampf ungehindert nach außen diffundieren. Kleidungsstücke, die aus BR2-Material hergestellt sind, haben einen höheren Dampfdurchgangsfaktor und eine weit höhere Wasserdichtigkeit als unser Standard BR1-Material. Die Werte liegen aber unter denen unserer GORE-TEX® Produkte wie HPX, MPX und LPX Dynamic

BR1

Das BR1 Material aus weichem, robustem Polyamid ist angenehm zu tragen und garantiert, was eine Segelbekleidung tun muss: Wasser von außen abhalten – Körperfeuchtigkeit nach außen transportieren. Die mikroporöse Polyurethan Beschichtung auf der Materialinnenseite lässt Wasserdampf nach außen dringen und hält Feuchtigkeit zuverlässig und dauerhaft ab.
Das PU-Material ist hydrophil und befördert die Feuchtigkeit durch den Stoff nach außen – klassische Dochtwirkung. Die Performance Werte – was Atmungsaktivität und vor allem Wasserdichtigkeit betrifft – liegen bei BR1 weit über dem Standard. Die Werte unserer laminierten Membrane-Materialien erreichen sie allerdings nicht. Unser BR1-Material setzen wir für den Binnen und Inshore Bereich ein.

DINGHY

Gerade extreme Anforderungen wie sie der America’s Cup stellt, verlangen eine besondere Kollektion für aktive Segler. Gemeinsam mit dem französischen Team Groupama wurde die aktuelle Dinghy Serie entwickelt. Für Dinghy Segler bedeutet Segeln der totale Bewegungssport – Action pur! Zwischen Wetter, Wind und Welle die perfekte Balance zu schaffen, bietet MUSTO drei Kategorien an: Flexlite, ThermoHOT, und ThermoCOOL:

Flexlite Alumin Flexlite setzt neue Maßstäbe im Bereich des Dinghy Racing, mit außergewöhnlichem Schutz und höchster Bewegungsfreiheit. Die integrierte ALUMINTHERMAL-Schicht reflektiert die Körperwärme und sorgt für eine intensivere Wärmespeicherung. Das leichte, hoch elastische 2,5 mm Neopren bietet maximale Flexibilität, damit Athleten an ihrem Limit performen können.

THERMOHOT - Wie der Name schon vermuten lässt, ist unser ThermoHOT designed, damit Sie auch bei kalten Bedingungen nicht an Komfort einbüßen müssen. Das 4 mm Neopren der Foiling Serie liefert die optimale Abgrenzung zwischen Segler und Wetter, damit Sie auch zur kalten Jahreszeit trainieren können.

THERMOCOOL - Performance ist vorrangig und sollte auf keinen Fall unter den Wetterbedingungen leiden. Hohe Temperaturen erfordern ein ganz besonderes Material, damit Ihre Aktivität nicht unter der Hitze leidet. Das dünne, superstretchige 1,5 mm Neopren mit UV-Schutzfaktor schafft das perfekte Körperklima. Sie bestimmen das Tempo und wir sorgen dafür, dass Sie auf höchstem Niveau performen können.

THERMOLIFT - Die Produkte der ThermoLIFT Serie sind die perfekte und vielseitige Ergänzung zu den Serien ThermoHOT und ThermoCOOL bei abweichenden Temperaturen und Bedingungen auf dem Wasser.
Die leichten ThermoLIFT Produkte lassen sich einfach kombinieren und bieten damit einen zusätzlichen Schutz gegen Wind, Wetter und Kälte über die gesamte Saison hinweg.

EVOLUTION

Modernste Materialtechnologie kombiniert mit einem funktionellen Designkonzept. Viele Produkte aus der Evolution Serie lassen sich im 3-Schichten System einsetzen. Für Wind und Wetter die richtige Bekleidung.


TECHNOLOGIEN

GORE-TEX

GORE-TEX® Pro Ocean Technology®
Membrane ist für die maximale Strapazierfähigkeit aus einer besonders dicken GORE-TEX® Pro Membrane konstruiert. Beim Einsatz in extremsten Bedingungen und dauerhafter Belastung wie im Southern Ocean überzeugt diese Membrane durch die bestmöglichen Performance Werte in Bezug auf Atmungsaktivität, Wasserdichtigkeit und Winddichtigkeit. Um ein verstopfen der Mikroporen zu verhindern, ist die GORE-TEX® Membrane mit einem oleophoben, also Öl abweisenden Mittel beschichtet.
GORE-TEX® Pro Technology®
Die GORE-TEX® Pro Technology® Membrane mit einer sehr guten Strapazierfähigkeit ist etwas leichter als die Membrane in der Pro Ocean Ausführung. Beim regelmäßigen Einsatz in extremen Bedingungen überzeugt diese Membrane mit herausragenden Werten in Bezug auf Atmungsaktivität, Wasserdichtigkeit und Winddichtigkeit. Um ein verstopfen der Mikroporen zu verhindern, ist die GORE-TEX® Membrane mit einem oleophoben, also Öl abweisenden Mittel beschichtet.

WINDSTOPPER

Auf einem einzigen Quadratzentimeter der WINDSTOPPER® Membrane befinden sich 1,4 Milliarden mikroskopisch kleine Poren. Diese innovative, mikroporöse Struktur ist ultraleicht,ultradünn und extrem hitzebeständig. Sie garantiert maximale Atmungsaktivität. Wind kann nicht eindringen, Feuchtigkeitsdampf jedoch problemlos entweichen. Die thermoregulierende Wirkung sorgt für ein dauerhaftes, leistungssteigerndes Wohlfühlklima.

CORDURA

CORDURA® ist ein robustes und langlebiges Polyamidgewebe. Bei der Herstellung werden die Polyamidfasern erneut versponnen und dann verwoben. Produkte mit CORDURA® zeichnen sich durch einen hohen Reiß- und Abriebschutz, geringem Verschleiß und dauerhafte Strapazierfähigkeit aus. Eingesetzt wird es in der MUSTO HPX und MPX Serie sowie bei Segelstiefeln

SCHOELLER

Hochfeste Aramidfasern, wie zum Beispiel Kevlar®, sorgen für höchste Strapazierfähigkeit sowie Temperaturbeständigkeit in Kombination mit einem hohen Tragekomfort.

PrimaLoft

PrimaLoft® verwendet eine einzigartige Mikrofaserstruktur, die speziell behandelt wurde, um einen Kern mit daunenähnliche physikalischen und thermischen Eigenschaften zu schaffen. PrimaLoft® ist komprimierbar, atmungsaktiv und hat ausgezeichnete wasserabweisende Eigenschaften, damit Sie selbst unter den extremsten Bedingungen trocken und warm bleiben.

D30

Das innovative D3O Material ist im Rohzustand und wenn es langsam bewegt wird, frei fließend. Im Schockzustand verdichtet sich das Material, um Energie zu absorbieren und abzugeben, bevor es sofort wieder in den flexiblen Zustand zurückkehrt.

Arctec high loft Fleece

ARCTEC ist eine Isolationsschicht aus leichten, atmungsaktiven und strapazierfähigen Fleece Material. Durch die spezielle Materialstruktur wird die Körperwärme in vielen winzig kleinen Luftkammern gespeichert.
Das wasserabweisende Fleece Material nimmt weniger als 1% Feuchtigkeit auf und gewährleistet einen schnellen Feuchtigkeitstransport. Weich, leicht, warm und komfortabel – die perfekte Isolationsschicht für bei körperlicher Aktivität.

SPF

Die Sonnenschutz-Eigenschaft des Materials wird durch eine innovative Gewebestruktur und Denier hergestellt. Zudem wird das Material während des Herstellungsprozesses so behandelt, dass es UV-Licht absorbiert.

DWR

Die DWR (durable water repellent) Beschichtung ist eine wasserabweisende Polymerbeschichtung auf dem äußeren Obermaterial. Sie reduziert die Trocknungszeit des Gewebes, hält die Atmungsaktivität aufrecht und bietet einen höheren Oberflächenschutz. Häufiges Tragen, Salzablagerungen und regelmäßiges Waschen verringern die Wirksamkeit des DWR Schutzes. (Pflegeanleitung beachten)


ATMUNGSAKTIV & WASSERDICHT

Die Herausforderung in der Entwicklung von leistungsfähiger Segelbekleidung

Grundsätzlich ist jedes Textil, dass nicht dicht ist, atmungsaktiv. Im Umkehrschluss ist jedes völlig dichte Textil nicht atmungsaktiv. Die Herausforderung in der Entwicklung von Segelbekleidung liegt darin, hohe Performance Werte – also dauerhafte Wasserdichtigkeit und hohe Atmungsaktivität zu erreichen. Um dieses Ziel zu erreichen setzt MUSTO auf die führenden Hersteller von Funktionstextilien. Die wasserdichten Eigenschaften eines Produktes hängen jedoch nicht nur vom Material selbst, sondern auch von dessen Verarbeitung ab. Auch hier setzt MUSTO Maßstäbe in Sachen Verarbeitungsqualität und Qualitätskontrollen, damit Sie stets trocken und warm bleiben.


ATMUNGSAKTIVITÄT

Die Bezeichnung der Atmungsaktivität oder besser gesagt die „Wasserdampfdurchlässigkeit“ beschreibt die Fähigkeit eines Materials, den in der Bekleidung angestauten Wasserdampf, von der wärmeren Innenseite auf die trockene und kühlere Außenseite zu transportieren. Dieser Feuchtigkeitstransport funktioniert umso besser, je höher das Temperatur- und Feuchtigkeitsgefälle zwischen der Innen- und Außenseite ist. Atmungsaktive Segelbekleidung sorgt für ein angenehmes, trockenes und warmes Tragegefühl.


Grundsätzlich ist dies durch zwei verschiedene Technologien möglich.


1. Die mikroskopische Atmungsaktivitäts-Technologie
Kern der Technologie ist eine mikroporöse Membrane bzw. Beschichtung. Durch die mikroskopisch kleinen Poren des Materials wird die Körperfeuchtigkeit abtransportiert. GORE-TEX® Membranen funktionieren nach diesem Prinzip und erzielen, nach unseren Tests und Erfahrungen im Segelsport, die höchsten Performance Werte.

2. Die hydrophile Atmungsaktivitäts-Technologie
Bei dieser Technologie wird mit der Dochtwirkung gearbeitet. Das hydrophile Material besteht meist aus Polyurethan. Es nimmt die Wasserdampfmoleküle der Körperfeuchtigkeit auf und gibt sie nach außen ab. Eingesetzt wird diese Technologie, in Form einer Beschichtung, bei BR1. Je nach Stärke der Beschichtung kann entweder eine sehr hohe Dichtigkeit oder aber eine sehr gute Atmungsaktivität erreicht werden. Problematisch wird es, beide Werte hoch zu halten. Höhere Performance Werte werden erzielt, wenn eine Polyurethan Membrane mit Außenschicht und Backer zu einem 3-Lagen Laminat verarbeitet werden. Diese Technik wir bei unseren BR2 Produkten eingesetzt. Um die Atmungsaktivität anzugeben, kommen zwei Testverfahren zum Einsatz. Dabei wird entweder die Wasser- dampfdurchlässigkeit als MVTR – Wert oder der Wasserdampfdurchgangswiderstand als RET – Wert gemessen.

WASSERDICHTIGKEIT

Was bedeutet Wasserdicht?
Nasse Bekleidung entzieht Ihrem Körper Wärme. Indem ein dauerhaft wasserdichtes Bekleidungssystem dafür sorgt, dass kein Wasser eindringen kann, wird dieser Wärmeverlust verhindert. Als Wasserdichtigkeit wird die Eigenschaft von Materialien bezeichnet, das Eindringen von Wasser zu verhindern. Wasserdichte Produkte können dem hohen Wasserdruck standhalten, der bei extremen Wetterbedingungen und in herausfordernden Einsatzbereichen auftreten kann. Für uns bedeutet das, dass alle Produktprototypen von MUSTO einer Vielzahl von Tests unterzogen werden. Ausschließlich Materialien, die den hohen Leistungsstandards für Wasserdichtigkeit entsprechen, werden für MUSTO Produkte verwendet.

Die Wassersäule
Um die Dichtigkeit von technischen Geweben anzugeben, dient die Wassersäule als Maßeinheit. Um diesen Wert zu ermitteln, wird ein Zylinder von zehn Quadratzentimeter Durchmesser auf den zu testenden Stoff gesetzt und mit Wasser gefüllt. Dabei wird 24 Stunden lang beobachtet, wann sich Tröpfchen an der Unterseite des Stoffes bilden. Dies passiert, wenn das Wasser sich durch das Gewebe drückt. An der Füllhöhe lässt sich in Millimetern ablesen, wann dies der Fall war. Daraus resultiert dann die Wassersäule, die fast immer in mm angegeben wird.

DWR
DWR steht für „Durable water repellency“, also dauerhafte Wasserabweisung oder umgangssprachlich: Lotusblüteneffekt. Die DWR Ausrüstung sorgt dafür, dass Wassertropfen schon von der Außenschicht abperlen, ohne zur wasserdichten Membrane zu gelangen. Eine DWR Ausrüstung verhindert so zum einen, dass das Kleidungsstück durch Nässe schwerer wird. Zum anderen verbessert es die Atmungsaktivität, da Wasserdampf nur durch ein trockenes Gewebe ungehindert nach außen diffundieren kann.

WASSERDAMPFDURCHLÄSSIGKEIT:
Moisture Vapour Transmission Rate (MVTR – Wert)
WASSERDAMPFDURCHGANGSWIDERSTAND:
Resistance to Evaporating Heat Transfer (RET – Wert).
Bei diesem Verfahren wird gemessen, wieviel Gramm Dampf pro Quadratmeter der Membranefläche [g/m²] innerhalb von 24 Stunden entweicht (durchdringt). Je höher der MVTR- Wert ist, desto höher ist die Atmungsaktivität. Bei diesem Verfahren wird die Kraft/ Widerstand gemessen, die der Wasserdampf benötigt, um durch das getestete Textil zu gelangen.
MVRT (g/m2/24h) RET (m2 Pa/W)
Extrem atmungsaktiv 15.000 – 40.000 0 – 6
Sehr atmungsaktiv 10.000 6 –13
Atmungsaktiv ab 3.000 13 –20
Nicht atmungsaktiv - <20